Haarpflege mit Heilerde

 © Dodo71•Pixabay

DIY Haarpflege, so geht Haarpflege ohne Shampoo. Hautfreundlich, umweltschonend und günstig.

 

Haarpflege mit Heilerde -so einfach geht`s

Heilerde ist Tonerde und stammt aus den Ländern des nördlichen Afrika. Heilerde ist ein geschützter Begriff, er darf nur für eine Tonerde verwendet werden, die eine Arzneimittelzulassung hat.

Haarpflege mit Heilerde enthält keine Parabene, Silikone, Sulfate oder Tenside. Nach einer gewissen Umstellungszeit wird dein Haar

  • weniger schnell nachfetten
  • lockerer fallen
  • fülliger werden und
  • natürlich glänzen.

 

So wirkt die Heilerde auf dein Haar

Indem die Heilerde auf deinem Kopf eintrocknet

  • entzieht sie dem Haar und der Kopfhaut  Schad – und Schmutzstoffe und
  • saugt überschüssiges Fett auf
  • beugt Schuppen vor durch schonende Reinigung der Kopfhaut
  • Talgdrüsen werden wieder frei und vermindern so das Nachfetten der Kopfhaut.
  • Die Kopfhaut kann wieder besser atmen, was ein bessere Durchblutung der Haarwurzeln bedeutet und so das Haarwachstum fördert.
  • Heilerde gibt Mineralstoffe an die Kopfhaut ab, die dank der besseren Durchblutung besser aufgenommen werden können.

Haarpflege mit Heilerde enthält keine chemischen Zusätze und Duftstoffe und ist daher für  Allergiker und bei empfindlicher Kopfhaut geeignet.

Haarpflege mit Heilerde

 © StockSnap•Pixabay

Haarpflege mit Heilerde – Anwendung

Du benötigst 5 Esslöffel Heilerdeund 2 Esslöffel lauwarmes Wasser

ein Schüsselchen und eine Gabel

Nun gibst du nach und nach das Wasser zur Heilerde und rührst mit der Gabel gut um. Es soll ein flüssiger, homogener Brei entstehen.

  • Den Heilerdebrei massierst du gut in die Kopfhaut ein, auch die Haarlängen gut mit einkneten
  • etwa 5 Minuten einwirken lassen und
  • gut mit Wasser ausspülen
  • bei Bedarf kannst du mit einer saure Rinse abschliessen, dazu nimmst du ein Esslöffel Apfelessi in 1 Liter Wasser und gibst es nach der Haarwäsche über dein Haar – nicht ausspülen!

Ebenso kannst du dieselbe Rezeptur auch als Haarkur anwenden. Dann lässt du den Heilerdebrei mindestens 15 Minuten einwirken, oder noch besser über Nacht. Danach wie gewohnt ausspülen.

Dein Haar und deine Kopfhaut werden es dir danken. Dein Geldbeutel wird geschont und die Umwelt freut sich. ☺️

Haarpflege mit Heilerde für natürlichen Glanz und Fülle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial