Ökobanken in Deutschland

 © DarkWorkX•Pixabay

Ökobanken oder grüne Banken stehen dafür ein, daß sie ihre Bankgeschäfte fair, ethisch und ökologisch abwickeln.

Sie handeln nach strengen Nachhaltigkeitskriterien, sowohl im ökologischen, als auch im sozialen Sinne. Nicht die reine Gewinnmaximierung ist das oberste Ziel, vielmehr findet der sozial-ökologische Aspekt in Verbindung mit fairem Geldhandel als weiteres Kriterium Beachtung.

 

Was ist anders bei Ökobanken

Anders als herkömmliche Banken stehen Ökobanken für Transparenz. so kannst du als Kunde leichter nachvollziehen an welchen Geschäften deine Bank beteiligt ist und wofür dein Geld genutzt wird. Idealerweise lassen sich sogar die Projekte in welche investiert wurden benennen. Bei einigen Banken ist es sogar möglich selbst mitzubestimmen, in welche von der Bank geförderten Projekte dein Geld fließen soll.

Ökobanken machen keine Geschäfte in Zusammenhang mit Atomenergie, Kinderarbeit, Rüstung, Gentechnologie, Glücksspiel, industrielle Tierhaltung, Pornografie, Spekulationen mit Nahrung, Kohle/Erdöl und fehlendem Klimaschutz.

Sie vergeben Kredite und tätigen Investitionen in  Windenergie, Solarenergie, Wasserenergie, Nahrung/Agrar, faire Produkte, E-Mobiität, Förderprojekte Inklusion, Staatsanleihen und an Privatpersonen.

 

Finanzprodukte alternativer Banken

Das Spektrum der angebotenen Finanzdienstleistungen einer Ökobank unterscheidet sich nicht von denen einer klassischen Bank. So bieten Öko-Banken 

  • Girokonten und Kreditkarten
  • Bargeldabhebungen an Automaten
  • Tagesgeldkonten
  • Sparbücher/Sparanlagen
  • Geschäftskonten
  • Kredite
  • Aktien, Fonds
  • Direktbeteiligungen
  • Renten-Und Lebensversicherungen

ebenso wie jede andere Bank an.

 

Ökobanken im Überblick

Da der Finanzmarkt in stetem Wandel ist, erstellen wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Liste, ebenso enthalten wir uns jeder Bewertung. Wir vermitteln lediglich Adresse in Deutschland bestehender ,fairer, grüner, ethischer Öko-Banken. Natürlich hat jede Bank ihre eigenen Schwerpunkte und Auswahlkriterien. Deshalb haben wir jeden Bankennamen mit einem Link hinterlegt, so kommst du direkt zur Homepage der Bank und kannst dich informieren.

 

Wechsel zu einer Ökobank

Keine Angst vor einem Bankenwechsel. Solltest du dich entschliessen dein Geld künftig einer Ökobank anzuvertrauen, dann übernimmt die Grüne Bank oder Öko-Bank die Formalitäten. Du erteilst lediglich deiner neuen Bank den Auftrag zum Kontowechsel und gibst die erforderlichen Daten an. Deine neue Bank erledigt für dich den Transfer von Daueraufträgen, Lastschriftmandaten etc. von der alten Bank zu deiner neuen Ökobank. Genauere Details erfährst du von deiner neuen Bank direkt.

Ökobanken, Liste der wichtigsten Öko-Banken. Umwelt-Liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial